Spritzgießsimulationen

Durchführung von Füllsimulationen einschließlich Verzugsbetrachtungen sowie thermischer Werkzeugberechnungen.

Darüber hinaus führen wir im Partnerverbund mit Plexpert GmbH Strukturanalysen durch.

 

Unser Dienstleistungsspektrum beinhaltet die gesamte Bandbreite der Spritzgießsimulation. 

Diese beginnt bei der Berechnung der volumetrischen Formfüllung, der Faserorientierung, der Nachdruckphase und des Verzugsverhaltens eines thermoplastischen Spritzgussteils. Im Bedarfsfall rechnen wir auch die Kühlung des Werkzeugs und den Einfluss der Kühlung auf das Füll- bzw. Verzugsverhalten. 

Ebenso untersuchen wir Sonderverfahren, wie zum Beispiel das Gasinjektionsverfahren, das Spritzprägeverfahren, das 2- und Mehrkomponentenverfahren, aber auch das Spritzen reaktiver Materialien gehört zu unserem Aufgabenbereichen. 

Eine seriös durchgeführte Spritzgießsimulation hat zum Ziel mit einer möglichst geringen Anzahl von Optimierungsschleifen ein produktionsreifes Bauteil zu erhalten.